Skip to main content

Erfahrungen mit Naturecan: CBD Öl, Cookies, Melatonin Schlaftropfen und Muskelbalsam

Heute möchte ich meine Erfahrungen mit den Produkten von Naturecan mit dir teilen. Ich habe von dem britischen Hersteller vier Produkte getestet, auf die ich sehr gespannt war: Das 10% CBD Öl, die Cookie Box, die CBB Melatonin Schlaftropfen und das CBD Muskelbalsam.

Das Unternehmen Naturecan

Naturecan Logo

Bevor ich dir die Produkte vorstelle, die ich getestet habe, möchte ich vorher kurz ein bisschen zum Hersteller, zur Seriosität und zur Qualitätssicherung sagen. Naturecan ist ein britisches Unternehmen, das in den USA produziert. Obwohl das Unternehmen noch vergleichsweise jung ist, ist der Name vielen Kennerinnen und Kennern von CBD-Produkten bereits bekannt.

Bei der Herstellung werden laut Naturecan alle Erzeugnisse regelmäßig sowohl von der eigenen Qualitätssicherung als auch von der IAH Oregon, einem Unternehmen, das sich auf die Prüfung von CBD-haltigen Artikeln spezialisiert hat, und mehreren unabhängigen Laboren geprüft. Bei den Tests geht es vor allem um den THC-Gehalt, der wie angegeben bei 0% liegen muss. Daneben werden aber auch andere Sachen getestet, z.B., ob Pestizide in der Hanfmasse enthalten sind oder ob sich Mikroorganismen oder Schwermetalle im Enderzeugnis befinden. Der Hanf für die CBD-haltigen Produkte stammt aus den USA, wo er ebenfalls der Kontrolle der IAH unterliegt.

CBD Produkte vergleichen!

Hochwertiges CBD ohne THC

Bevor ich meine Erfahrungen zu den CBD Produkten von Naturecan mit dir teile, möchte ich kurz erläutern, worum es sich bei CBD eigentlich handelt und warum es zurzeit von so vielen Leute konsumiert wird. Die Abkürzung CBD steht für Cannabidiol und ist ein Inhaltsstoff der weiblichen Hanfpflanze. Im Gegensatz zu THC, also dem Stoff, der bei Marihuana für den Rausch sorgt, ist CBD aber nicht psychoaktiv und daher in vielen Ländern, wie eben z.B. Deutschland, zugelassen. Der Einsatz von Hanf ist in der Medizin schon seit einigen Jahren legal, und Mediziner*innen nutzen die Wirkstoffe der Pflanze vor allem für die Schmerztherapie oder auch als angst- und entzündungshemmendes Mittel. Aber auch gesunde Menschen können von der Wirkung von CBD profitieren: Vor allem bei Schlafstörungen, Schmerzen oder Nervosität schwören viele auf die heilsame Wirkung von CBD. Wichtig bei der Verwendung von CBD ist, dass die Produkte kein THC enthalten dürfen.

Inhaltsstoffe und Daten zum CBD Öl

Naturecan CBD Öl 10%

CBD Öle gibt es mittlerweile duzende, und unter den vielen Angeboten etwas passendes zu finden, ist schwieriger als gedacht. In dem Produkt von Naturecan sind mehrere Cannabinoide und Terpene enthalten, mit denen der sogenannte Entourage-Effekt erzielt wird. Vereinfacht gesagt bedeutet das, dass nicht nur die einzelnen Bestandteile eine Wirkung erzielen, sondern im klassischen Synergieeffekt das Zusammenwirken alle Inhaltsstoffe eine positive Auswirkung haben. Das Öl kommt in einer kleinen braunen Glasflasche mit einer Pipette, mit der sich das Öl sauber dosieren lässt. Das CBD Öl von Naturecan gibt es in verschiedenen Ausführungen – von 5% bis 40%. Ich habe mich für das 10% Öl entschieden, d.h. dass eine Flasche mit 10 ml insgesamt 1.000 mg CBD enthält. Bei 5% wären das entsprechend 500 mg, bei 40% 4.000 mg.

Erfahrungen mit dem CBD Öl

Ich habe das CBD Öl für etwa 2 Wochen zwei Mal täglich genommen. Ich bin mit 3 Tropfen gestartet und habe das Öl der Anleitung von Naturecan entsprechend unter meine Zunge geträufelt, eine Minute gewartet und anschließend heruntergeschluckt. An dieser Stelle gibt es von mir auf jeden Fall das erste positive Feedback, denn das Öl schmeckt weit weniger hanflastig als viele andere CBD Öle. Ich habe mich für CBD-haltige Produkte entschieden, um einerseits meine anhaltenden Rücken- und Kopfschmerzen lindern zu können und andererseits – bestimmt auch nicht ganz unschuldig an den Kopfschmerzen – meine Schlafstörungen in den Griff zu bekommen. Nach zwei Wochen muss ich sagen: das CBD Öl von Naturecan hat auf jeden Fall seinen Beitrag dazu geleistet, meine Kopf- und Rückenschmerzen zu lindern und mir auch seit langer Zeit endlich wieder ruhige Nächte zu bereiten. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass das Öl für Leute, die unter Angstzuständen oder Nervosität (z.B. vor einer Prüfung oder bei Flugangst) leiden, eine sehr große Hilfe sein kann.

CBD Cookie Box – Daten und Fakten zum Produkt

CBD Kekse

Neben dem klassischen CBD Öl findest du bei Naturecan zahlreiche Snacks. Das ist besonders für Leute, die den Geschmack von CBD nicht gerne mögen, von Vorteil. Außerdem sind Produkte mit Keksen immer besser als welche ohne, oder? Die Cookies sind natürlich ebenfalls THC-frei und vegan. Sie enthalten jeweils 25 mg CBD. Zum Vergleich: Ein Tropfen des 10% CBD Öls enthält etwa 4,17 mg, sodass ein Cookie etwa 6 Tropfen entspricht.  Ein weiterer Pluspunkt für die CBD Cookies von Naturecan ist für mich außerdem der hohe Proteinanteil – ein Keks enthält 12 g Eiweiß, was so ansonsten nur bei speziellen Fitnessprodukten zu finden ist.

Erfahrungen mit den CBD Cookies von Naturecan

Die Cookies sind in den Geschmacksrichtungen Double Chocolate und Schoko Orange erhältlich – ich habe mich für die Doppelt-Schoko-Variante entschieden. Ich habe sie nach dem Öl ausprobiert, um beide Produkte unabhängig voneinander zu testen. Auch hier erst einmal zum Geschmack: Die Cookies schmecken lecker schokoladig und etwas nussig, was mir persönlich gut gefällt. Das CBD schmeckt man logischerweise weniger raus, was ich aber sehr schätze, da ich den Hanfgeschmack nicht besonders mag. Auch bei diesem Produkt von Naturecan war ich wirklich zufrieden mit der Wirkung. Ich habe ungefähr alle zwei bis drei Tage einen Cookie gegessen, meistens als kleine Nascherei nach der Mittagspause. Dabei hat das CBD auf jeden Fall seine Wirkung entfaltet, sodass ich auf einem entspannten Level dem Rest meines Arbeitstages nachgehen konnte.

 CBD Melatonin Schlaftropfen – Inhaltsstoffe und Wirkungsweise

CBD Melatonin Schlaftropfen

Als letztes von drei Produkten habe ich die CBD Melatonin Schlaftropfen getestet – hierbei ist der Grund für die Einnahme also klar. Kurz zu den Inhaltsstoffen: Neben CBD wirkt in den Schlaftropfen – wie der Name bereits verrät – das Hormon Melatonin, das unseren Tag-Nacht-Rhythmus und damit auch unseren Schlaf steuert. Wenn das Hormon ausgeschüttet oder eingenommen wird, sendet es eine Botschaft an unser Gehirn, dass es jetzt Zeit ist, sich zu entspannen und einzuschlafen. So wirken die Schlaftropfen also direkt zweifach – einmal mit Hilfe des CBDs und durch das Melatonin. Die empfohlenen fünf Tropfen enthalten 21mg CBD und 1 mg Melatonin – und damit die Höchstdosis an Melatonin, die man an einem Tag zu sich nehmen sollte. Vor einer Abhängigkeit brauchst du aber keine Angst zu haben: da Melatonin ein Hormon ist, das auch vom Körper selbst hergestellt wird, wird man weder abhängig, noch baut der Körper eine Resistenz auf. Viel mehr nimmst du die Menge zu dir, die dein Körper eigentlich selbst herstellen kann und sollte. Diese Produktion beginnt aber nur bei Dunkelheit und wird daher heutzutage bei vielen Leuten durch Licht vom Smartphone, Laptop und anderen Geräten gehemmt.

Erfahrungen mit den CBD Melatonin Schlaftropfen

Wie bei den Cookies habe ich auch dieses Produkt unabhängig von den anderen beiden getestet, sodass sich die Produkte nicht in ihrer Wirkung überschneiden. Ich habe die Tropfen gemäß den Angaben von Naturecan etwa eine Dreiviertelstunde vor dem Schlafen genommen. Die Wirkung habe ich aber schon nach etwa 20 bis 30 Minuten bemerkt. Ich bin in eine sehr angenehme Müdigkeit verfallen und als ich im Bett lag direkt eingeschlafen. Ich habe anschließend bis zum nächsten Morgen durchgeschlafen, was für mich sehr ungewöhnlich ist. Normalerweise wache ich jede Nacht mindestens einmal ohne erkennbaren Grund auf. Trotz der starken Müdigkeit war ich am nächsten Tag fit und habe mich zum ersten Mal seit langer Zeit richtig ausgeruht und ausgeschlafen gefühlt.

CBD Produkte vergleichen!

CBD Muskelbalsam
CBD Muskelbalsam - Kühlendes Menthol

Als letztes Produkt habe ich das CBD Muskelbalsam mit Menthol getestet. Der Balsam soll laut Naturecan durch seinen kühlenden Effekt Muskelbeschwerden lindern. Aber auch gegen Kopfschmerzen soll Abhilfe geschaffen werden. In dem Produkt enthalten sind insgesamt 300 mg CBD bei einer Packungsgröße von 30 ml. Es riecht glücklicherweise nicht nach Hanf, sondern sehr erfrischend nach Menthol.

Erfahrungen mit dem CBD Muskelbalsam

Ich habe mich für den Balsam entschieden, weil ich schon einige Male nach dem Joggen mit Muskelschwellungen zu kämpfen hatte. Außerdem habe ich auf der Seite von Naturecan gelesen, dass man den Balsam auch präventiv nach einem anstrengenden Training oder einem Wettbewerb auftragen kann. Ich habe das Produkt entsprechend über eine Woche aufgetragen, das entspricht bei mir vier Anwendungen direkt nach dem Training. Gerade bei warmem Wetter ist das kühlende Gel sehr angenehm auf der Haut. Davon abgesehen habe ich das Gefühl, dass meine Beinmuskulatur sich schneller regeneriert hat als ohne das Auftragen. Ich werde den Balsam daher auf jeden Fall noch häufiger verwenden!

Schaut also gerne mal bei Naturecan.de vorbei!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!